Es war herrlich - bei schönstem Wetter haben Maike und ich mit Jule Familie Welm besucht. Dort wurden wir u.a. bereits von "The Bravehearts Bootsmann" erwartet. Jule und Bootsmann haben so toll miteinander geflirtet, es war herzerwärmend dabei zuzuschauen.

Kurz zurück wie ich auf "The Bravehearts Bootsmann" gekommen bin. Wir hatten den Wunsch, mit Jule Nachkommen zu bekommen. Ich habe im Internet nach einem Rüden gesucht, der Jule sehr ähnelt. Dabei habe ich auf der Homepage von Maike Clüver (Zucht 'Tender Fellows' ehemals 'The Bravehearts') ein Bild von Bootsmann, angeboten als Deckrüden, entdeckt. Er entsprach vom Bild her meinen Vorstellungen und so habe ich Maike angerufen. Sie hat mir viel über ihn sowie ihre Zucht erzählt. Auch, dass er bei der Familie Welm in Schleswig Holstein lebt. Über Email habe ich ihr dann Bilder von Jule zugesandt, so dass sie einen Eindruck bekommen konnte, wen ich denn da als Hunde-Mutter der Welpen vorstellen wollte. Maike kennt sehr viele Hundezüchter, deren Hunde sowie Vorfahren wie Elterm, Großeltern etc., so kannte sie auch die Vorfahren von Jule. Schnell war klar, dass einer Verpaarung nichts im Wege stehen würde. 

Jedoch wäre es natürlich schön, wenn die Welpen, da beide Hunde einen hervorragenden Stammbaum haben, auch eine Ahnentafel, sprich Papiere, erhalten. So bin ich dann in den Züchterverein VRZ (Vereinigte Rassehunde-Züchter e.V.) DHS (Deutsches Hunde Stammbuch) eingetreten. Maike, vielen Dank nochmal dass du mir dabei mit Rat und Tat zur Seite gestanden hast. 

Es war so entspannt bei Familie Welm. Karin und Ihr Mann haben uns herzlich mit einem Kaffe in der Hand begrüßt. Mir fiel auf, dass Bootsman freudig mit wedelnder Route auf uns zukam und selbst Jule freudig begrüßt hat. Wir sind dann zunächst ins Haus gegangen, wo wir die schriftlichen Formalitäten (Deckvertrag) besiegelt haben. Dann durften beide Hunde in den großen Garten. Sogleich fingen beide an durch den Garten zu rennen und sich kennen zu lernen. 

                                         ..... hier wird noch geübt .......

Alle gingen ins Haus aber ich konnte meinen Blick von den beiden nicht abwenden, wie sie sich gegenseitig spielerisch gejagt haben.  Ich versuchte sie ständig mit meiner Kamera einzufangen und wollte alles festhalten. 

Maike und Karin sagten mir, es könnte noch lange dauern bis die beiden den Deckakt vornehmen würden. Gerade als ich dann in Haus ging, da ich mir doch etwas merkwürdig und ziemlich spannerhaft vorkam, waren Jule und Bootsmann hinter einem Busch verschwunden. Sofort schaute ich raus um die Ecke - und siehe da, obwohl es für beide das erste Mal war, hat die Natur ihren Lauf genommen und alles von alleine geregelt.  Die beiden haben sich verpaart. 

Wir sind dann zu den Beiden gelaufen, denn nach so einem Deckakt kommen die Hunde zunächst nicht wieder auseinander und müssen in ihrer Position verharren. Also haben wir mit ihnen gewartet bis sie sich voneinander lösen konnten. 

Nach dem Deckakt hat Karin uns zu Würstchen mit Kartoffelsalat eingeladen und die beiden Strolche durften dabei sein...... ganz lieben Dank an Familie Welm für die tolle Gastfreundschaft! 

The Bravehearts Bootsmann: